Neo-Nazis versus BRD-Demokraten

Noch nie war die Gefahr für Deutschland so groß wie heute, wo das BRD-Regime dabei ist, unser deutsches Vaterland, und mit ihm ganz Europa, mittels gesteuerter Invasorenströme unumkehrbar auszulöschen. Die Verwalter dieses Regimes nennen sich Demokraten und uns, die wir unsere Heimat verteidigen, Neo-Nazis. Das gibt den Anlaß, die Begriffe „Neo-Nazis“ und „BRD-Demokraten“ unter die Lupe zu nehmen.

Die Bezeichnung der täglich zu Tausenden in unser Land brechenden Exoten sind nachweislich, bis auf eine zu vernachlässigende Zahl, Invasoren, Landnehmer, Zivilokkupanten, Eindringlinge, Wohlstandsreisende, von denen wiederum eine große Anzahl Diebe, Räuber, Drogenhändler, Vergewaltiger, potentielle Terroristen sind. Aber für BRD-Demokraten sind es „Flüchtlinge“.
> Erste Erkenntnis: BRD-Demokraten sind Lügner.

Für diese Landnehmer werden an deutschen Grenzen Polizei und Bundeswehr, im Mittelmeer Bundesmarine eingesetzt, doch nicht etwa, um diese Deutschland bedrohenden Menschenmassen abzuwehren, sondern herein zu komplimentieren. Dies ist nach deutschem Asylrecht Art. 16 a Grundgesetz, aber auch nach europäischem Recht millionenfacher Rechtsbruch.
> Zweite Erkenntnis: BRD-Demokraten sind Rechtsbrecher bzw. Kriminelle.

Nach internationalem Recht ist die gezielte ethnische Zerstörung von Völkern Völkermord.
> Dritte Erkenntnis: BRD-Demokraten betreiben Völkermord, und das am eigenen Volk.

Laut Bundesverfassungsgericht ist die Identität des deutschen Volkes zu erhalten. Das Merkel-Regime pfeift darauf, während es sich um die Erhaltung der Identität z. B. Tibets verzehrt: Am 20. 6. 1996 faßte der sogenannte deutsche Bundestag die folgende Entschließung (Drucksache 13/4445, Auszug aus dem Bundestagsprotokoll: „Der Deutsche Bundestag, im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat (…), verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl (…).“
> Vierte Erkenntnis: BRD-Demokraten sind erbärmliche Heuchler.

Während fast alle anderen europäischen Staaten unverzüglich wirksame Maßnahmen zum Schutz der eigenen Bevölkerung getroffen haben, quakt Merkel & Co.: “Wir schaffen das.“ Jetzt, wo der
Widerstand der Deutschen wächst, werden zur Beruhigung und Irreführung des deutschen Michels schwachsinnige Sprüche präsentiert, wie man die Invasorenflut eventuell und doch und vielleicht ein wenig senken und vielleicht würde sollte könnte machen, bereichert mit Imam-Gebet und Voodoo-Kult. Am Pläne machen sie am laufenden Band. Dann schreiten sie zur Tat: neue Pläne machen.
> Fünfte Erkenntnis: BRD-Demokraten sind leere Schwätzer.

Die Invasoren genießen bereits jetzt hohe Privilegien gegenüber der einheimischen deutschen Bevölkerung. So werden z. B. deutschen Mietern Wohnungen gekündigt, um Invasoren dort unterzubringen, was der Steuerzahler bezahlen muß. Auch Schlösser und noble Hotels sind für die Unterbringung von Invasoren gerade gut genug. Ferner wurde am 7. Oktober von der Kieler Polizeiführung eine interne Leitlinie ausgegeben („Kieler Nachrichten“ vom 28. 1. 2016), wonach illegale Invasoren sogenannte einfache/niedrigschwellige Delikte begehen können, ohne strafrechtliche Verfolgung befürchten zu müssen. Zu den einfachen Delikten gehören auch Sachbeschädigungen. Mit anderen Worten: ein Ausländer, der z. B. eine Auslagenscheibe einschlägt oder ein Auto zerkratzt, wird strafrechtlich nicht verfolgt, hingegen ein deutscher Täter sehr wohl.
> Sechste Erkenntnis: BRD-Demokraten sind antideutsche Rassisten.

Das BRD-Regime zwingt den deutschen Steuerzahler, der ohnehin schon jetzt über 60 % seines hart verdienten Einkommens abführen muß, obendrein die Zerstörung seiner Heimat und Existenz mit zig-Milliarden zu finanzieren. Durch weitere Steuererhöhungen wird die Ausplünderung massiv vorangetrieben.
> Siebente Erkenntnis: BRD-Demokraten sind Räuber und Diebe am eigenen Volk.

Merkel sagte in Wuppertal: „Zu uns kommen nicht anonyme Menschenmassen, sondern zu uns kommen einzelne Menschen.“
> Achte Erkenntnis: Die Oberdemokratin Merkel ist ein Fall für den Psychiater, ihre demokratischen Befürworter nicht minder.

Zusammenfassung: Die Demokraten der BRD sind Lügner, Heuchler, Schwätzer, Rechtsbrecher, Kriminelle, potentielle Völkermörder, antideutsche Rassisten, Räuber und Diebe des eigenen Volkes, Psychopathen.

Spätestens jetzt müßten den Deutschen die Augen aufgegangen sein, daß ein anständiger Mensch sich nur den Neo-Nazis anschließen kann und sich voll Abscheu von den BRD-Demokraten abwenden muß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s